Menü

Fragen & Antworten

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Was leistet das Förderprogramm?

Mit dem Stipendium fördert die Claussen-Simon-Stiftung graduierte Kunst- und Musikschaffende. Stipendiaten/-innen erhalten eine finanzielle Förderung und nehmen an einem Curriculum zur Professionalisierung teil.

Antwort auf/zuklappen

Wer kann gefördert werden?

Die Voraussetzungen finden Sie hier.

Antwort auf/zuklappen

Gibt es eine finanzielle Förderung? In welcher Höhe?

Das Stipendium mit einer zunächst zwölfmonatigen Laufzeit ist mit bis zu 1.500 Euro pro Monat dotiert. Die tatsächliche Höhe des Stipendiums ist abhängig vom Finanzbedarf der Kandidatinnen und Kandidaten. Die Mittel sollen überwiegend zur Finanzierung des Lebensunterhalts genutzt werden. Eine Verlängerung der Förderung um ein weiteres Jahr ist möglich.

Antwort auf/zuklappen

Wie lange kann ich gefördert werden?

Die Förderung wird zunächst für zwölf Monate bewilligt. Unterstützt durch die Inhalte des Curriculums erarbeitet jede/-r Stipendiat/-in im ersten Förderjahr eine künstlerische Projektidee bzw. einen Projektplan. Zum Ende des ersten Förderjahres können Stipendiaten/-innen sich mit dem Projektplan um eine Anschlussförderung im zweiten Jahr bewerben. Daraufhin wird die Umsetzung einzelner, vom Programmbeirat ausgewählter Pläne finanziell gefördert. 

Antwort auf/zuklappen

Was ist mit künstlerischer Projektidee bzw. Projektplan gemeint?

Angestrebt wird, dass die Stipendiatinnen und Stipendiaten entweder ein eigenes künstlerisches Projekt während des ersten Förderjahres konzipieren (z.B. eine Ausstellung, ein Filmprojekt, ein Buchprojekt, eine Website, ein Bühnenprojekt, ein Konzert, ein Festival o. ä.) oder konkrete Meilensteine im Rahmen eines anspruchsvollen, aber realisierbaren Planes zur beruflichen Selbstständigkeit entwickeln. Dies kann die Schaffung von bestimmten Rahmenbedingungen (z.B. die Finanzierung von Projekten, das Erstellen eines Businessplans etc.) oder eine Vermarktungsstrategie (z.B. Erstellen einer Website, Medienresonanz, Vertretung durch eine Galerie oder Agentur etc.) sein. Die Projektidee bzw. der Projektplan können kontinuierlich mit den Dozenten/-innen, dem Coach und/oder den Mit-Stipendiaten/-innen weiterentwickelt werden.

Antwort auf/zuklappen

Ist die Teilnahme am Seminar- und Workshopprogramm für alle Stipendiatinnen und Stipendiaten verpflichtend?

Ja, Stipendiatinnen und Stipendiaten im Programm erhalten ein Arbeitsstipendium und nehmen an einem Seminar- und Workshopprogramm teil.

Antwort auf/zuklappen

Was mache ich, wenn ich an einer Veranstaltung nicht teilnehmen kann?

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist verpflichtend. Sollten Sie einmal verhindert sein, so bitten wir Sie, die Programmleitung rechtzeitig schriftlich darüber zu informieren. 

Antwort auf/zuklappen

Wie werden die Seminare oder Workshops vor- oder nachbereitet?

Es ist vorgesehen, dass sich die Stipendiaten/-innen vorbereitend oder im Nachgang bestimmter Veranstaltungen intensiv mit Arbeitsaufträgen des/der Dozenten/-in beschäftigen. Die Arbeitsaufträge haben einen großen Anwendungsbezug, die Stipendiaten/-innen sind gefordert, die behandelten Inhalte auf die eigene (angestrebte) künstlerische Zukunft bzw. ihr Projekt zu beziehen.

Antwort auf/zuklappen

Welcher Art sind die angebotenen Veranstaltungen?

Geplant sind Seminare und Workshops mit verschiedenen Dozentinnen und Dozenten, die Ihnen wichtige Inhalte zur erfolgreichen beruflichen Selbstständigkeit vermitteln.

Antwort auf/zuklappen

Muss jede/-r Stipendiat/-in eine eigene künstlerische Projektidee bzw. einen Projektplan entwickeln?

Ja! Weitere Infos dazu finden Sie hier

Antwort auf/zuklappen

Wie bewerbe ich mich für ein Stipendium?

Eine Bewerbung ist ausschließlich online möglich. Sie möchten sich bewerben? Dann klicken Sie hier

Antwort auf/zuklappen

Wer entscheidet, welche Stipendiatinnen und Stipendiaten in das Förderprogramm aufgenommen werden?

Ein Programmbeirat sichtet die Bewerbungen und entscheidet, welche Stipendiatinnen und Stipendiaten gefördert werden.

Antwort auf/zuklappen

In welcher Beziehung stehen die Förderprogramme der Claussen-Simon-Stiftung zueinander?

Die Claussen-Simon-Stiftung fördert Stipendiatinnen und Stipendiaten ganz verschiedener Fachrichtungen.

Austausch und Unterstützung untereinander sind für alle Stipendiate/-innenn bereichernd. Die Claussen-Simon-Stiftung fördert daher den Kontakt und die Zusammenarbeit der Geförderten.

Wenn Sie einem Förderprogramm angehören oder angehört haben, werden Sie zu übergreifenden Veranstaltungen der Claussen-Simon-Stiftung eingeladen. Dazu gehören die Foren, die Stipendiatentreffen, aber auch Unternehmensbesichtigungen und Diskussionen.

Antwort auf/zuklappen

Wie werden meine persönlichen Daten geschützt?

Die Claussen-Simon-Stiftung verwendet auf allen Seiten, auf denen Sie persönliche Daten eingeben, den neuesten Sicherheitsstandard SSL (Secure Socket Layers). Dank dieser Verschlüsselungstechnik werden Ihre Daten nur von unserem Server gelesen und sind so vor Dritten und Unbefugten wirksam geschützt.

Antwort auf/zuklappen

Werden meine Daten gespeichert oder weitergegeben?

Für die Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert, aber natürlich weder an Dritte weitergegeben noch kommerziell genutzt. 

Bitte lesen Sie hierzu auch die datenschutzrechtlichen Hinweise der Claussen-Simon-Stiftung.

Antwort auf/zuklappen

Wie kann ich mich registrieren?

Registrieren können Sie sich hier. Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie bitte unseren Newsletter.